1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Natur braucht Platz zur Entfaltung: Landwirtschaft verdrängt die Feldblumen

Nordeifel : Natur braucht Platz zur Entfaltung: Landwirtschaft verdrängt die Feldblumen

Die Graswiesen bei Kesternich, Schöne Aussicht, Witzerath, Rollesbroich, Strauch oder Konzen werden in diesen Tagen schon zum wiederholten Mal nach kräftiger Düngung in dieser Saison gemäht und zu Silage verarbeitet. Solche großen Flächen sind natürlich tot, was Insekten angeht. Keine Biene, keine Hummel, kein Schmetterling und keine Schwebfliege findet hier auch nur einen Tropfen Nektar.

hAcu in dne meirm grßröe dweennder eMlainaangpst mi aRum mhSarimte tigb se eknei Ieetsnkn und mtdia hcua nieek Vöelg eh.mr Snaoegl die nilntrudliese eiwLdtanr ad nitcugisineh sdin, driw hcsi ide aSiutntoi uakm eäennr.rdv Von rde ioiktlP rfad nma eneki nuendeÄgnr ete.rwrna ssaD es brea hacu nsedra iesn a,nkn nnak nam in rcekarhFni oerd uhac mi rsKie Eceskuhnir ltetleefssn.

inE isBeplei benha wir eib cünhiverB ng,hesee ow nei beetrri rinetSfe ma nadRe eesin edesilefzenW incht tmi Gift rdoe erDgün ltdnheaeb ir.wd Heir lübehn nlbKu,nmeor ndnarrKeo dun readen llmeebFudn ni prüpegi elü.Fl sE btig asgor eeG,dnneg wo geazn erlFed cthin mit ftiG htaenlbde enedwr ndu nie ihigetrcs mretBenüel dennnettsa t.si Ob eseid iearwLdtn frdüa eeni äsdchugEngnti nlter,eah tis hcnti tnaek.bn Es füdert areb lzelnniifa rüf nneei ßrtberoGieb rüueathbp nkie lrmboeP sn,ie am naRd neseri änlFech ine arpa erdHtun ameudretQrta red ratNu uz ses.aürnelb