Schmidt: Nach dem Grillfest betrunken gefahren

Schmidt: Nach dem Grillfest betrunken gefahren

Kurz nach Mitternacht in der Nacht zum Sonntag befuhr eine 49-jährige Autofahrerin aus Herzogenrath mit ihrem Pkw den Parkplatz an der Grillhütte in Schmidt.

Beim Rangieren auf dem Parkplatz stieß sie gegen einen anderen geparkten Wagen. Zeugen hinderten die Frau daran, weiterzufahren.

Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrerin festgestellt, ein Test ergab einen Wert von 0,55 Promille (mg/l).

Der Frau wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen, der Führerschein wurde beschlagnahmt. Am Pkw der Frau entstand ca. 500 Euro und am geparkten Wagen 1000 Euro Sachschaden.