1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Nach dem Frost soll es auf der Edeka-Baustelle endlich weitergehen

Roetgen : Nach dem Frost soll es auf der Edeka-Baustelle endlich weitergehen

Viele Menschen in Roetgen warten darauf, dass der geplante neue Edeka-Markt an der Rosentalstraße endlich gebaut wird. Doch auf der Baustelle tut sich seit Monaten nach außen sichtbar nicht mehr viel. Zwischenzeitlich hat ein Geologe das Gelände untersucht, dabei sind Schadstoffe gefunden worden. Der Architekt habe aber mitgeteilt, dass die Arbeiten weiterlaufen können.

„Es ridw etr,tagbeie bera cthni in mde mo,Tep wei anm es ereng .etäht asDs se zhä udn ghseicwri ts,i neehs eSi njdee “T,ga hteat luaatemierBts iDkr yMere mi Nebvrome im uasuBsashusc dre meeGinde agg.set

Afu Ngharceaf rlkrtäee nie rterreeVt red Eteiemnnrgüi esd sdkuGctünrs nn,u ssad ied nefeenudgn aefsdotchfS chniniezsw tpatrbteasronir nud gtoesrtn .eiens Nun leols se hacn rde oFdeoeipsrrt itm edn beietnAr teehenrgie.w Mti rde tuenrlFiltegsg sde Mtsreka sei fau„ neejd l“Fla in dsemie rahJ uz hrnce.en Dsa„ wräe für azng nteRgoe ,eusrp newn sad eseids Jrah neeedbt wdener kn,e“önt esagt yM.ree