Musik-Festival: Eifel Musicale mit Konzert in Monschau und Schleiden

Musikfestival : Eifel Musicale präsentiert Konzerte in Monschau und Schleiden

Mit zwei weiteren vielversprechenden Konzerten setzt die „Eifel Musicale“ ihren erfolgreichen Verlauf fort. Zwei Künstler, die trotz ihres jungen Alters bereits große Erfolge aufzuweisen haben, stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungen am kommenden Wochenende.

Da ist zum einen der junge russische Pianist Alexei Melnikow, der am Samstag, 13. April, 19.30 Uhr, im Monschauer Aukloster zu Gast sein wird. Sein Programm enthält mit der Appassionata-Sonate von Ludwig van Beethoven sowie den „Kreisleriana“ von Robert Schumann wichtige und zentrale Werke der musikalischen Romantik, die dann mit zwei Stücken von Franz Liszt und einer Sonate von Sergej Rachmaninov in ihrem weiteren historischen Verlauf verfolgt wird.

So verspricht das Konzert von Melnikow in seiner Konzeption Aufschlüsse über die Geschichte der klassischen Klaviermusik im 19. und 20. Jahrhundert. Es wird interessant sein zu erleben, wie ein junger Künstler von heute, der bereits weltweit aktiv ist und mit Preisen ausgezeichnet wurde, dies für sich vergegenwärtigt.

Ebenfalls bereits einen großen Namen hat sich der Künstler gemacht, der am Sonntag, 14. April, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Schleiden gastiert. Der Cellist Benedict Kloeckner hatte erst vor kurzem in Monschau ein viel beachtetes Solokonzert gegeben. In Schleiden tritt er nun mit Freunden als Ensemble auf, um als Hauptwerk der Veranstaltung Johann Sebastian Bachs „Goldberg-Variationen“ in einer Fassung für Streichtrio darzubieten.

Diese ungewöhnliche Bearbeitung des berühmten Klavier- bzw. Cembalowerks darf man mit Spannung erwarten. Als weitere Bestandteile des Konzerts werden Werke von Franz Schubert zu erleben sein. Der Organisator des Festivals, Florian Koltun, wird in beiden Konzerten die Moderation übernehmen. Die Ticketpreise des Festivals betragen 20/15 Euro (VVK 15/10 Euro zzgl. VVK-Gebühren). Schüler bis 18 Jahre haben zu allen Konzerten der „Eifel Musicale“ freien Eintritt.

(js)
Mehr von Aachener Nachrichten