1. Lokales
  2. Eifel

Schwere Verletzungen: Motorradfahrerin kollidiert mit Auto

Schwere Verletzungen : Motorradfahrerin kollidiert mit Auto

Eine Motorradfahrerin aus Aachen ist am Sonntag bei einem Unfall in der Eifel schwer verletzt worden. Sie war nach einem Sturz gegen ein fahrendes Auto gerutscht.

Am Sonntagnachmittag war ein 30-Jähriger aus Simmerath gegen 15.40 Uhr mit seinem Auto in der Eifel auf der Landstraße 15 von Schwammenauel in Richtung Wolfgarten unterwegs. Auf dieser Strecke wollte er nach links auf einen Parkplatz abbiegen.

Der Simmerather setzte seinen Blinker, was auch Zeugen bestätigten, und stoppte, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der Fahrer des ihm nachfolgenden Autos hielt ebenfalls an.

Eine 24-jährige Motorradfahrerin erkannte die Situation allerdings offenbar zu spät – und wollte deshalb links an dem vor ihr stehenden Auto vorbeifahren; zugleich bremste sie ihr Gefährt stark ab.

Die Aachenerin stürzte, rutschte über die Fahrbahn und prallte dabei gegen das Heck des abbiegenden Wagens des 30-Jährigen. Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Frau anschließend in ein Krankenhaus.