Simmerath-Lammersdorf: Motorradfahrer warnt vor Blitze und fährt gegen Auto

Simmerath-Lammersdorf: Motorradfahrer warnt vor Blitze und fährt gegen Auto

In Simmerath-Lammersdorf hat sich am Samstagmittag ein kurioser Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer aus den Niederlanden hatte andere Motorradfahrer vor einer Blitze gewarnt - dabei aber ein parkendes Auto übersehen.

Der 32-Jährige aus Asten in den Niederlanden war einige Meter vorausgefahren und hatte gerade die Blitze auf der Hoscheiter Straße passiert. Als er sich umdrehte und die folgenden Fahrer mit Handzeichen zum Langsamfahren animierte, stieß er gegen ein geparktes Auto, das er übersehen hatte.

Nach Angaben der Polizei vom Montag erlitt er leichtere Blessuren. Seinen Humor hatte der Niederländer aber blitzschnell wieder. Gegenüber der Polizei bestätigte er den Unfallhergang. Schließlich sei auch niemand zu schnell gefahren.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten