1. Lokales
  2. Eifel

Perlenbachtalsperre: Motorradfahrer stürzt Hang hinab

Perlenbachtalsperre : Motorradfahrer stürzt Hang hinab

Ein 56-jähriger Motorradfahrer fiel am Freitag, 17. Juli, den Hang an der Perlenbachtalsperre sechs bis zehn Meter tief hinab. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Gemeinsam mit anderen Motorradfahrern war der 56-Jährige gegen 19.30 Uhr von Kalterherberg aus in Richtung Monschau unterwegs, als er hinter dem Ortsausgang Kalterherberg aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abkam. Der Krdfahrer fiel über die Leitplanke und stürzte sechs bis zehn Meter tief in den Bereich der Talsperre. Sein Motorrad blieb auf der Straße liegen.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte bargen den Verunfallten mit einer Schaufeltrage. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er anschließend in das Uniklinikum nach Aachen gebracht. Wegen der Aufräumarbeiten blieb die B399 noch bis circa 21.45 Uhr gesperrt.

(red)