Motorradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw in Simmerath-Rurberg

Simmerath : Mit Lkw zusammengestoßen: Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Tödlicher Verkehrsunfall in der Eifel: Ein Motorradfahrer ist am Samstag auf Höhe der Rurberger Jugendherberge bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ums Leben gekommen. Auch zwei weitere Motorradfahrer stürzten und wurden verletzt.

Der 31-Jährige aus Bad Münstereifel war laut Polizei am Mittag auf der Landesstraße 166 in Richtung Rurberg unterwegs gewesen. Auf Höhe der Jugendherberge bog zu diesem Zeitpunkt gerade ein Lastwagen auf die Zufahrt zur Herberge ab, die in einer Kurve liegt. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte mit dem Lkw zusammen. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.

Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Foto: Peter Stollenwerk

Zwei nachfolgende Motorradfahrer kamen ebenfalls zu Fall. Dabei wurden ein 26-Jähriger aus Eschweiler schwer und eine weitere Person leicht verletzt. Der Fahrer des Lastwagens, ein 60-jähriger Mann, erlitt einen Schock.

Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Foto: Peter Stollenwerk

Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt, ein Sachverständiger rekonstruierte den Unfallhergang. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Hinweis: Aus Rücksichtnahme auf Angehörige und Bekannte der Unfallopfer haben wir die Kommentarfunktion unter diesem Artikel abgeschaltet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten