Simmerath: Motorradfahrer schwer verletzt

Simmerath: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer aus Viersen ist am Sonntagnachmittag auf der B266 zwischen Lammersdorf und Rollesbroich aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden.

Der 29-Jährige war laut Polizei mit einer Gruppe von Motorradfahrern unterwegs. An dem Teilstück Am Roßbach kam er gegen 15.35 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte.

Er rutschte mit dem Zweirad in einen Graben und kam auf der angrenzenden Weide zum Liegen. Der ansprechbare, schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Ein hinter dem Zweiradfahrer fahrender Wagen wurde durch Trümmerteile des Krades leicht beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 6200 Euro.