Imgenbroich: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Imgenbroich: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall in Imgenbroich ist am Samstagmittag ein Motorradfahrer verletzt worden. Für Aufsehen sorgte der Unfall, der sich gegen 12.20 Uhr ereignete, auch weil der Rettungshubschrauber im Einsatz war.

Wie und warum es zu dem Unfall auf der B258 auf der Höhe Einmündung Mathias-Offerman-Straße gekommen ist, bleibt vorläufig unklar. Die Polizei ermittelt.

Glück im Unglück für den Motorradfahrer: Er wurde nur leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus in Simmerath gebracht.