Montjoie Musciale im musikalischen Herbst

Kammerkonzerte in Kalterherberg und Konzen : Montjoie Musciale im musikalischen Herbst

Montjoie Musicale: ein Name der sich zur festen überregionalen Kulturmarke für klassische Musik entwickelt hat. In diesem Jahr steht mit dem 250. Geburtstag des großen Meisters Ludwig van Beethoven eine der wichtigsten Musikpersönlichkeiten im Mittelpunkt des Programms.

Mit winterlichen Klängen gastiert Montjoie Musicale am 24. November um 17 Uhr im Eifeldom St. Lambertus in Kalterherberg. Mit dem MSM String Quartet Maastricht dürfen sich Liebhaber der traditionellen Kammermusik auf russische Werke von Tschaikowsky, Schostakowitsch und andere freuen. Das MSM String Quartet (Maastricht Society of Music Quartet) wurde von dem russischen Geiger Nikita Akulov gegründet und besteht aus vier preisgekrönten Musikern des Maastrichter Konservatoriums. Gastspiele in ganz Europa wurden von der Fachpresse gefeiert. Florian Koltun führt durch das Programm. Der Eintritt ist frei. Spendeneinnahmen kommen der Stiftung „Zesame stonn“ zu Gute, die Bedürftige in Kalterherberg unterstützt.

Auch im Monschauer Land leben Menschen in armen Verhältnissen oder geraten in Notlagen. Zum Beispiel reicht die Rente oft nicht aus zu einem menschenwürdigen Dasein oder manche Bürger sind auch nicht finanziell in der Lage die Heizkosten zu bestreiten. Anfragen und Auskünfte erteilt diskret der Ortsvorsteher Norbert Rader, der dem Vorstand der Stiftung angehört.

Einen besonderen Konzertabend verspricht am 15. Dezember um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter in Konzen der portugiesische Gitarrist Francisco Berény Domingues mit Werken von Bach, Coste und Llobet. Geboren 1995, zählt der noch junge Musiker zu den gefragten Gitarristen seiner Generation. Seine rege Konzerttätigkeit als Preisträger führte ihn national durch ganz Portugal sowie international quer durch Europa und Südamerika. Er ist ein gern gesehener Gast bei internationalen Musikfestivals, wie unter anderem beim Music Festival Lagos (Algarve), beim Festival Musicatos in Paços de Brandão oder beim Festival de Outono (Aveiro) und trat auch mit zahlreichen Staatsorchestern auf. Florian Koltun übernimmt auch hier die Moderation.

Die Ticketpreise der diesjährigen Spielzeit betragen 20/15 Euro (VVK 15/10 Euro zzgl. VVK-Gebühren), das Benefizkonzert am 24. November ist mit freiem Eintritt, um eine Spende wird gebeten. Schüler bis 18 Jahren haben zu allen Konzerten freien Eintritt. Tickets können bei allen bekannten VVK-Stellen erworben werden. Weitere Informationen unter:

www.montjoie-musicale.com

Mehr von Aachener Nachrichten