1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Wolf in der Eifel erneut bestätigt und ein weiterer Verdachtsfall

Kostenpflichtiger Inhalt: Schafe gerissen : Wolf in der Eifel erneut bestätigt und ein weiterer Verdachtsfall

Zwei der drei Schafe, die am 14. Mai an der Reichensteiner Straße in Mützenich tot auf einer Wiese gefunden wurden, hat ein Wolf gerissen.

Das hta edi sgernuwtuA renei obDNP-erA ebeer,gn eid erd lpxeetreitdieWr udn soferrlabWte mnerHna lrCa im afrutgA eds estedasLnma für uNt,ar welmtU ndu Vzrrrbacecthheuus vLu()na meonemgn tetah. rE ahtet saadlm ncsoh dne caerthdV ußtr,geäe ssda se hsci ni inmee Fall um inee betrtoguT atndegelh ahnbe n.öeknt sDa vmrettue cahu dsa Lavu.n

Am .13 niuJ druwe hwiesznc etMciznhü dnu atgerrrKheelb am sHua tSuanonne ieedrw nie ahfcS s.neiserg ieD seiretzB näehtt das Schaf ni erd tNhca rhienesc hröte,g eilegihgcizt bhae ichs rde dnuH dre rSlachtfeah cnha dnßruae ebgenbe ndu lb.geetl ncDhaa ise eRhu eeen.hktrgi Asl edi etzeiBrs ma hnäecnts Tag agaesthncchu tne,äht änhtet ies sad egesneisr fScha fennugd,e bcthreeti naHrenm alCr. Es esbteth edr rht,Vdace dass se slfleeabn nvo neeim Wlfo sreniesg reu.wd uAhc in medies Flal anmh edr erWbfaeotlsr eein rDeb-Po,AN ide unn rteawteeusg r.wid saD nank isb zu ceshs hWcoen n.eduar

niEe tÜrhesbci erd irezeusNtrsti dun der srigEenesb erd cnhugnUrnteeus tis im tenternI tenur ie/./wafdwanwgel/eizsoswmnno.rr/etunrwlwtemft uz dn.ifen