1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

„Die vier Jahreszeiten“: Vivaldi zu Gast in Monschau

„Die vier Jahreszeiten“ : Vivaldi zu Gast in Monschau

Ausnahme-Geigerin Anastasia Kozlova ist am 12. Juni mit einem musikalischen Meisterwerk zu Gast in der evangelischen Stadtkirche Monschau.

„Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi – ein Meisterwerk der Musikliteratur! Mit Anastasia Kozlova aus den Niederlanden gastiert am Sonntag, 12. Juni, um 17 Uhr eine der gefragtesten internationalen Geigerinnen in der evangelischen Stadtkirche Monschau. Sie versteht es, ihr Publikum mit außergewöhnlichen Interpretationen, Geschichten und musikalischen Kombinationen zu verblüffen.

Anastasia Kozlova studierte am Sweelink-Konservatorium in Amsterdam sowie am Konservatorium in Maastricht bei Prof. Boris Belkin. Trotz ihres jungen Alters ist sie Preisträgerin zahlreicher internationaler Violinwettbewerbe, wie Prinses Christina Concours oder dem Concours international d'interprétation Pierre Lantier in Paris. Sie geht seitdem einer regen internationalen Konzerttätigkeit nach und konzertiert als Solistin oder Kammermusikerin in den großen Konzertsälen der Welt. So arbeitete sie mit bedeutenden Musikern wie Maya Fridman, Ralph van Raat, Mischa Maisky, Sergei Stadler, Konstantyn Napolov oder Sergei Pashkevich zusammen. 2009 gründete sie das Festival Gooisch Klassiek, ein internationales Musikfestival, das Konzepte entwickelt, um ein neues Publikum für klassische Musik zu finden, indem es Konzerte mit originellen Kombinationen aus klassischer Musik und anderen Disziplinen veranstaltet.

Anastasia Kozlova spielt auf einer Andrea Castagneri Violine und einer Eugène Sartory Schale, die ihr freundlicherweise von der National Dutch Foundation of Antique Instruments geliehen wurde.

Begleitet wird sie von Musikern des Euregio Chamber Orchestra. Das Kammerorchester ist ein professionelles Nachwuchsorchester aus Absolventen und Studenten der Musikhochschulen NRW. Das Ensemble soll als kultureller Impulsgeber für die 2021 getroffenen Flutgebiete dienen. Junge Musiker möchten mit Musik den Betroffenen Mut zusprechen und werden daher zahlreiche Konzerte in den Kreisen Heinsberg, Düren, Aachen und Euskirchen gestalten. Mit virtuoser Spielfreude, ausbalanciertem Ensembleklang und interpretatorischer Souveränität steht das Kammerorchester für herausragende Qualität.

Das Konzert findet am Sonntag, 12. Juni um 17 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Monschau, Laufenstraße 6, statt. Die Ticketpreise betragen 20 Euro / 15 Euro (ermäßigt), Schüler bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Tickets können telefonisch unter 0160-98749426 oder per E-Mail unter info@montjoie-musicale.com reserviert werden.