Marita Horn erwarb die Auszeichnung bereits zum 30. Mal

LG Mützenich verleiht mehr als 50 Sportabzeichen : Leichtathletikgemeinschaft ist absolute Spitze im Stadtsportbund Monschau

Bei einem gemütlichen Beisammensein im Sportheim verlieh die Leichtathletikgemeinschaft Mützenich jetzt wieder einmal mehr als 50 Deutsche Sportabzeichen für das Jahr 2018.

Damit lag die LG, wie die Sportabzeichenbeauftragte des Stadtsporterbandes (SSV) Monschau, Anne Swaton, berichtete, bei den Monschauer Vereinen ganz klar an der Spitze.

Die Familien Breyer, Els, Haake, Maquet, Ruland und van Endert erhielten neben einem Einkaufsgutschein als Präsent auch eine zusätzlich jewels eine Familienurkunde des DOSB als Auszeichnung. Diese sechs Familien hatten die Prüfungen im Vorjahr mit jeweils mindestens drei Mitgliedern aus zwei Generationen erfolgreich absolviert.

Besonders ausgezeichnet wurde auch Marita Horn, die das Sportabzeichen bereits zum 30. Mal erwarb. Sie durfte sich über eine Ehrennadel mit Zahl 30 und ein schönes Blumengeschenk freuen.

Einen extra Applaus gab es auch für die Übungsleiter und Helfer der Kinder- und Jugendleichtathletik Jona Schuh, Lukas Poqué, Maike Maquet, Paula Hilgers, Michelle Jansen und Ulrike van Endert. Abteilungsleiter Wolfgang Poqué dankte ihnen im Namen aller für die vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit und hob hier besonders Ulrike van Endert hervor. Zusätzlich zur Leitung der wöchentlichen Trainingsstunden absolviert sie zur Zeit noch eine Ausbildung zur Übungsleiterin mit C-Lizenz. Sie alle erhielten als kleine Anerkennung eine süße Überraschung.

Nach dem Hinweis, dass der erste LG-Sportler schon an den ersten Januartagen die ersten Prüfungen für 2019 erfolgreich absolviert hat, beendete Wolfgang Poqué den Ehrungsmarathon und lud alle ein, bei Kaffee und Kuchen noch etwas gemeinsam weiter zu feiern.

Mehr von Aachener Nachrichten