Kommissar Engelmann ermittelt in der Stadtbücherei Monschau

Krimi-Kabarett-Leseshow : Kommissar Engelmann ermittelt in der Stadtbücherei Monschau

Mit Sascha Gutzeit ist am 18. Oktober ein Multitalent zu Gast in der Stadtbücherei: Autor, Musiker, Schauspieler. Sein Bühnenprogramm „Kommissar Engelmann ermittelt“ ist eine Mischung aus inszenierter Lesung, Live-Hörspiel, Krimikabarett und Konzert.

Verschiedene Requisiten, Gitarrensolos und der gnadenlose Körpereinsatz von Sascha Gutzeit machen die 70er wieder lebendig.

Gutzeit, Jahrgang 1972 , lebt mit seiner Familie in der Vulkaneifel, er schreibt Theaterstücke, Lieder und Programme fürs Kabarett, daneben komponiert er und arbeitet auch als Produzent. Entdeckt hat die Bibliothekarin Trixi Reichardt den Tausendsassa bei einer Veranstaltung von „Tatort Eifel“ in Euskirchen und war so begeistert, dass sie ihn gleich engagierte für die „Mörderische Serie“ der Stadtbücherei Monschau.

Am Freitag, 18. Oktober, beginnt um 19.30 Uhr nun ein spannender, lustiger Abend, Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro, Karten gibt es nur in der Stadtbücherei. Reservierungen sind möglich unter Tel. 02472/8035807 oder per E-Mail: stadtbuecherei@stadt.monschau.de.

Die Veranstaltungen der Stadtbücherei richten sich nicht nur an die Leser der Bücherei, jeder ist willkommen.

Mehr von Aachener Nachrichten