1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Ausschuss: Handwerksbetrieb wird abgesichert

Ausschuss : Handwerksbetrieb wird abgesichert

Flexibel reagiert der Bau- und Planungsausschuss, um einem Handwerksbetrieb am Branderweg zur Zukunftssicherung eine Erweiterung zu ermöglichen.

Flbilexe teirarge der aB-u nud saPhusngaslns,csuu mu eenim bdeienrHkwrebtas am drgBaewenr ruz iuuesnrftunhkcsgZ eien ernugetErwi uz ghmeneö.rlci lObhow rtes mi eavnnngeegr lprAi der Ogfslnfelseusechab rfü den uBbaasgpnluen eiücMhnzt Nr. 3B sgtsaef rwed,u rwdi nun sigimmiten ied anplgBuleniltua mi enibhceugetsln ahreVrfne une steetlualgf und dei klhfinicÖttfee iegib.ltte

crUirnügplphs pgalten und im trnEwfu cigesbitrhctkü wra eein Bern,tgieerseewbitru ide suegntlcphlrhainc cudhr nde Akfuan eines uschtübdacrgasknNer hligertmöc eerwnd soellt. iseseD ftseäGhc tsi richesteg.et Nun slol rfü ads rsGtnkdücu dse dkrireeewsnbHatb sad ßMa edr bberaueikatB nov 40 uaf 06 tnoezPr getrtsieeg rnd.ewe muZed osll dsa ausntrBefe wteerreit ndu ufa dei enutgsFezts eeirn mlnamieax uaefäcBlh vno 150 m2 ehezvrcitt een.rdw -⇥ü)-lj(