Fußweg an der Beerenburg in Monschau endet zurzeit vor einer Leitplanke

Leitplanke versperrt den Weg : Lösung für Fußgänger an der Beerenburg gesucht

Kurz hinter dem Kreisverkehr an der Flora in Monschau führt ein kleiner Weg an der Beerenburg hinauf zur Haag. Da, wo er oben wieder auf die Straße trifft, endet der Weg seit einigen Wochen vor einer Leitplanke.

Früher gab es dort eine Lücke, die die Fußgänger nutzen konnten. Doch als der Landesbetrieb die Leitplanke erneuerte, wurde auf den Durchgang verzichtet. Dies sei aus Sicherheitsgründen und wegen entsprechender Vorschriften nicht mehr zulässig, erläutert der Landesbetrieb.

Monschaus Ortsvorsteher Georg Kaulen hat deshalb angeregt, hinter der Leitplanke einen Weg für die Fußgänger anzulegen, der sie an geeigneter Stelle wieder auf die Straße führt. „Das dürfte nicht so aufwendig sein“, meint er.

Die Stadt Monschau habe mit dem Landesbetrieb Kontakt aufgenommen, um eine Lösung für das Problem zu finden, erklärt der allgemeine Vertreter der Bürgermeisterin, Franz-Karl Boden. „Wenn in den nächsten Wochen keine Lösung erzielt werden kann, dann werden wir als Stadt ein Provisorium hinter der Leitplanke anlegen, damit die Menschen, die den Weg noch nutzen, sicher unterwegs sein können, sagt Boden.

(ag)
Mehr von Aachener Nachrichten