Feuerwehr löscht brennenden Schuppen in Kalterherberg

Einsatz am Montagmittag : Feuerwehr löscht brennenden Schuppen

Die Feuerwehr wurde am Montag um 13.39 Uhr alarmiert, weil in Kalterherberg an der Straße „Auf der Höhe“ ein Geräteschuppen brannte.

Wie die Feuerwehr berichtet, brannte der Schuppe beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in voller Ausdehnung. Die Ausbreitung des Feuers auf einen in der Nähe abgestellten Wohnwagen konnte die Feuerwehr verhindern und brachte den Brand unter Kontrolle.

Ein Mann, der versucht hatte, das Feuer selbst zu löschen wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren die Löschgruppen Mützenich, Kalterherberg und Höfen sowie der Löschzug Altstadt.

(ag)