Engagierte Seelsorger mit großem Herzen auch für die Jugend

Doppeltes silbernes Priesterjubiläum : GdG Monschau würdigt Hardy Hawinkels und Karl-Heinz Stoffels

Zwei Priester, die der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Monschau besonders verbunden sind, haben in dieser Woche ihr silbernes Priesterjubiläum gefeiert: Hardy Hawinkels und Karl-Heinz Stoffels.

Am 19. Februar 1994 empfingen Hardy Hawinkels und Karl-Heinz Stoffels im Aachener Dom das Sakrament der Priesterweihe. Pfarrer Hawinkels, im Selfkant geboren, ist seit dem Jahr 2000 Jugendseelsorger in der Region Eifel und in der GdG Monschau immer wieder im Einsatz: An so manchem Wochenende und auch zu verschiedenen Festtagen feiert er die Gottesdienste mit. Die New Key-Gottesdienste, die er mit Jugendlichen meist in Mützenich feiert, sind sehr beliebt und dementsprechend gut besucht.

Seit Herbst 2017 gestaltet er gemeinsam mit Pastoralreferent Georg Nilles und dem Arbeitskreis „Aukirche“ ein ganz besonderes Gottesdienstformat: die „Au!Kirche!-Gottesdienste“, die etwa alle zwei Monate samstagabends in der Monschauer Aukirche von vielen Menschen aus nah und fern besucht werden. Pfarrer Hawinkels feierte sein silbernes Priesterjubiläum am 24. Februar in der Jugendkirche Urft.

Pfarrer Karl-Heinz Stoffels übernahm 2009 das Amt des Pastors in allen sieben Pfarrgemeinden der GdG Monschau. „Er verkündete die ‚Frohe Botschaft’ den Mitchristen aus tiefem Herzen zugewandt. Er teilte Freud und Leid und stand stets mittendrin“, heißt es dazu im jüngsten Pfarrbrief der GdG Monschau. Pfarrer Stoffels sei ein herausragendes Beispiel für das „pilgernde Volk Gottes unterwegs“ gewesen, heißt es dort weiter, und so führte ihn auch sein persönlicher Weg weiter: Anfang 2014 nahm er sicherlich schweren Herzens Abschied und fand eine neue Berufung bei den Benediktinern in Maria Laach.

„Wir dürfen uns gewiss sein, dass Pater Elias – so sein Ordensname – die Christen in der GdG Monschau ganz besonders in sein Gebet einschließt“, sind Pastoralreferent Georg Nilles und Heinz-Hermann Palm als Vorsitzender des GdG-Rates in ihrem Glückwunsch. Pater Elias feierte sein silbernes Priesterjubiläum in einer heiligen Messe am 22. Februar in seiner Heimatpfarre Kallmuth.

(hes)
Mehr von Aachener Nachrichten