1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

„Hoffnung”: Eifel Musicale startet mit zwei Onlinekonzerten ins neue Jahr

„Hoffnung” : Eifel Musicale startet mit zwei Onlinekonzerten ins neue Jahr

Musik ist Balsam für die Seele. Sie kann Hoffnung bringen. Wie der große Komponist Ludwig van Beethoven einmal sagte: „Die Hoffnung nährt mich, sie nährt ja die halbe Welt, und ich habe sie mein Lebtag zur Nachbarin gehabt; was wäre sonst aus mir geworden?“

In diesem Sinne startet das überregionale Musikfestival Eifel Musicale mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Um den gesellschaftlichen „Lockdown“ kulturell zu bereichern, wird das digitale Konzertangebot des Festivals mit zwei Online-Konzerten erweitert. Diese werden vom Klavierduo Xin Wang & Florian Koltun gestaltet und am 10. und 24. Januar jeweils um 18 Uhr ausgestrahlt. Klassikliebhaber dürfen sich auf Werke von Mozart, Debussy und Schubert freuen.

Mit dem Aachener Pianisten Florian Koltun und der chinesischen Pianistin Xin Wang schlossen sich zwei mehrfach ausgezeichnete Musiker zusammen, die regelmäßig auf den großen Konzertbühnen in Europa und Asien gastieren Darüber hinaus ist Xin Wang künstlerische Leiterin des internationalen Festivals „Klaviersommer Geilenkirchen“ sowie Juryvorsitzende und künstlerische Leiterin des internationalen Klavierwettbewerbs „Euregio Piano Award“.

Die Online-Konzerte am 10. und 24. Januar um 18 Uhr sind frei zugänglich und können unter www.eifel-musicale.com oder über die Facebookseite verfolgt werden.