1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Zeitzeugen erinnern sich: Dritter Band von „Höfen, wie es früher war“ ist da

Zeitzeugen erinnern sich : Dritter Band von „Höfen, wie es früher war“ ist da

Der Eifel- und Heimatverein Höfen hat jetzt unter Federführung seines Kulturwarts und des Leiters des Gesprächs- und Arbeitskreises, Christoph Dosquet, den dritten Band der Bücherserie „Höfen, wie es früher war" fertiggestellt.

Themenschwerpunkte sind die 50er und 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Vorgestellt werden ein Dorfrundgang zu den Häusern mit Geschichte, Luftaufnahmen von Höfen im Jahr 1947 und vieles mehr. Anschaulich wurden unter anderem Kindheits-und Schulerlebnisse der Nachkriegsjahre dokumentiert sowie das Leben einer Höfener Familie im Jahr 1955 dargestellt.

In Anbetracht der Corina-Lage gab es jetzt im kleinen Rahmen eine Buchvorstellung, der Verkauf des Bandes findet statt am Freitag, 3. Juli, und Samstag, 4. Juli, jeweils von 15 bis 17 Uhr im Haus Seebend, Hauptstraße 123. Hier kann man zum Preis von 10 Euro das Buch erwerben – oder später noch bei den Vorstandsmitgliedern des Eifel- und Heimatvereins Höfen.

Es wird ein Postversand angeboten bei Einzahlung von 12,50 Euro auf das Konto des Vereins. IBAN DE74 3905 0000 1605 52. Zusätzlich ist eine E-Mail an info@eifelverein-hoefen.de mit der Postanschrift erforderlich. Der Versand erfolgt nach Eingang auf dem Konto.