1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Die „Soul Drops“ spielen am 10. Mai in Monschau

Die „Soul Drops“ in Monschau : Soul, Blues, Jazz und Rock im Repertoire

Im Lütticher Hof in Monschau tritt am Freitag, 10. Mai, ab 20 Uhr die Band „Soul Drops“ auf. Die Dürener Band „Soul Drops“ wurde im März 2016 von der Sängerin Susan Lentzen ins Leben gerufen.

Die fünf Soul Drops fühlen sich zu bekannten Klassikern aus den wilden 50er Jahren und den Swinging Sixties hingezogen. Mit einer breiten Songauswahl wird leidenschaftlicher Soul, spritziger Blues oder feinster Jazz (Julie London, Randy Newman, Marvin Gaye, Nancy Sinatra, Dusty Springfield) neu interpretiert.

Je nach Stimmung und Veranstaltung lassen es sich die Fünf nicht nehmen, einen kleinen Abstecher in Richtung Rock zu unternehmen. Bei heißen Grooves geht dann von Tina Turner über AC/DC bis hin zu Led Zeppelin die Post ab. Mit viel Herzblut geben die Soul Drops auch gerne akustische Konzerte.

Wunderschöne Jazz-Standards und sanfte Blues-Klassiker werden mit viel Gefühl zum Schwingen und Klingen gebracht. Die Besetzung: Susan Lentzen (Gesang), Tobias Bünning (Gitarre), Jochen Förster (Keyboard), Bernd Rensinghof (Bass), Sebastian Römer (Schlagzeug).