1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Gutes tun und gewinnen: Adventskalender des Lionsclubs Monschau liegt bereit

Gutes tun und gewinnen : Adventskalender des Lionsclubs Monschau liegt bereit

Wenn die ersten Adventskalender des Lionsclubs Monschau mit ihrem unverwechselbaren Cover – der prächtigen Fassade des Patrizierhauses „Haus Troisdorff“ – in den Geschäften unserer Region ausliegen, dann weiß jeder: Die Weihnachtszeit naht.

In diesem Jahr wurden nochmals, aufgrund der starken Nachfrage im vergangenen Jahr, 100 Kalender mehr gedruckt, so dass jetzt insgesamt 2300 Kalender zum Verkauf angeboten werden, die durch die Mitglieder des Clubs „unter die Leute“ gebracht werden sollen.

Clubsekretär Karl Rambadt, seit Jahren hauptverantwortlich für die Kalenderaktion, ist trotz der zur Zeit schwierigen Situation zuversichtlich, auch diese hohe Zahl an Kalendern in diesem Jahr verkaufen zu können: „Die Menschen unserer Region beweisen mit dem Kauf des Kalenders, dass sie die Ziele des Lionsclubs Monschau unterstützen.“

Der Reinerlös des Kalenderverkaufs wird vollständig für soziale, aber auch schulische und Vereinsprojekte in der Region verwandt. Mit dem Kauf eines Kalenders – unverändert zum Preis von 5 Euro – tut man jedoch nicht nur anderen Gutes. Mit etwas Glück kann man auch selbst Gutscheine, Geld- und Sachpreise im Wert von 20 bis 120 Euro gewinnen. 164 Gewinne stehen bereit. Immer mehr Unternehmen und Geschäftsleute, deren Namen auf der Rückseite des Kalenders zu finden sind, stellen sich mit ihrem Sponsoring in den Dienst der guten Sache.

Bei den folgenden Verkaufsstellen kann man den Kalender erwerben: In Monschau: Schlosscafe Royal, Historische Senfmühle, Mira – Atelier idea; in Imgenbroich: Marienapotheke, H. B. Kaulard, Juweliere, Uhrmacher und Optiker; in Konzen: Pauls, Garten- und Landschaftsbau, Floristik; in Simmerath: alle drei Apotheken, Buchhandlung Backhaus, Parfümerie Monheim, Rewe-Markt Rieck, Schuhhaus Hilgers, Blumenhaus Keischgens, Mobau Thelen; in Lammersdorf: Bäckerei Prümmer; in Rollesbroich: Garten-und Landschaftsbau H. Müller (T.Heck); in Roetgen: Intersport Plum, Schuhhaus Plum, Bäckerei Prümmer; in Vossenack: Metzgerei Luysberg.

Die Veröffentlichung der Gewinn-Nummern erfolgt ab dem 1. Dezember unter anderem auf der Website des Lionsclubs Monschau. Die Ausgabe der Gewinne erfolgt ab Veröffentlichung der Losnummern bei Kaulard Juweliere und Optiker in Monschau-Imgenbroich, Triererstraße 221-225. Gegen Vorlage des Kalenders kann man bis zum 10. Januar die Gewinne abholen.

Der Weg zum Gewinn: Hinter jedem Kalendertürchen verbergen sich mehrere der vorgenannten Preise. Die persönliche Gewinn-Nummer (eine sechsstellige Kennziffer) ist auf der Vorderseite des Kalenders rechts oben zu finden. Für jeden Tag und jeden Gewinn wird eine Kalendernummer ausgelost.