1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Am Rurufer in Monschau: 75-Jähriger stürzt mit dreirädrigen Fahrrad ab

Am Rurufer in Monschau : 75-Jähriger stürzt mit dreirädrigen Fahrrad ab

Nachdem ein 75-Jähriger mit einem dreirädrigen Fahrrad auf einem unbefestigten Wanderweg an der Rur in Monschau abgestürzt war, leisteten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Sonntagabend Teamarbeit, um den Schwerverletzten aus seiner Zwangslage zu befreien.

nwheiZsc emd dp„ezJanlttzeglu iternDg“ese nud edr ageeihelnm„ rcüheetishF“t raw dre nMan itm nesiem rdrndieiäegr arrhadF dne eintels ehireerfcUb dre urR nbhia trestzgü und ihcswnez nieem umaB ndu nmeei orengß nietS in ateuenlirrmtb eäNh dre rfoWsbehealrescä eelgdn.at

eiB emd Sturz edwur er eshcwr zlt,ertev so sads er hcsi hntic mrhe blstse aus reised aLge eirfnbee none.kt cAuh den rsthnelerfE elaggn ised .ctnih Dei lwgsnZaega sed lnaeftVlrenu woesi eid ewrSech rde zgneutelrV atenchm eine lghimctös hnocnsdee ndu nchonde nhscelle uegtRtn rudhc dei wuhreeFer nud ned eetndgtsiRutns chirlred.ofre

änhdeWr rde uRnesttnegtdis dne nMna iszhncmiide rrgv,teeso eberiteet die Frhreeuwe ennsei stparTorn zmu etRtwegnanusg ro.v Dre rwa in edm wegnesmanu dleGenä samhmü und hewcrs und udewr vno end zännftaetriEsk uz uFß imt ilfeH neeir neaengnston frbergSolkeihatc bg.ätiltew rDe sgnaweutgenRt rcebtha den errhteltczeswnev naMn andn sni .ikKuimln