1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Am Rurufer in Monschau: 75-Jähriger stürzt mit dreirädrigen Fahrrad ab

Kostenpflichtiger Inhalt: Am Rurufer in Monschau : 75-Jähriger stürzt mit dreirädrigen Fahrrad ab

Nachdem ein 75-Jähriger mit einem dreirädrigen Fahrrad auf einem unbefestigten Wanderweg an der Rur in Monschau abgestürzt war, leisteten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Sonntagabend Teamarbeit, um den Schwerverletzten aus seiner Zwangslage zu befreien.

hncsweZi dem enzedaztuJpltl„g i“setDreeng und edr ngl„heeamei ehüerhs“Fttic rwa erd annM imt emnies riderdgiräne adharrF den nlieste crerfhiUeeb rde urR anihb tegrüzst ndu ecwszhin ineem uBma und emien ßrgnoe nSiet in ubtaertlrenmi ähNe der Wseoeäarlbercshf edgalte.n

Bie emd urztS urdew er wechsr ttzveel,r so asds er hisc ichnt hrem ltssbe asu seider Lgea nrbeeefi k.etnon Auhc den hetenfErrsl lngega deis ich.tn Die laawenggsZ dse nunVerflteal oisew die herScwe der tzVlnureeg thmenca neei htlömigcs ehdsencno dun dnhocne nelchlse gtRutne drchu dei urerheFwe udn end Rneessdginuttt rhidre.rolfce

nWdäreh erd settinRstuegdn edn annM nmdcshizeii ertrs,gveo teeeibter ied erFeruhew nesnie rrtnspoaT umz ggewasnnRutte ov.r Der war ni med mewnsneaug ledneGä mmshüa und wshrce dnu ewdur nov end arsnzfitäektEn zu Fuß tmi lfieH irnee nesontangne koblhfercarSegti tt.libegäw Der tewusgetagRnn rethcab den lvtetscehweenrrz nMan andn nsi uimKkli.n