Mitsingkonzert im Heilsteinhaus

Mit der Sängerin Birgit Schlenther : Mitsingkonzert im Heilsteinhaus

Mit einem mittäglichen Mitsingkonzert am Sonntag, 12. Januar, startet die Rursee-Touristik GmbH in das neue Jahr.

In Ergänzung zu den erfolgreichen Rursee-Sessions wird damit zukünftig eine weitere Musikveranstaltung das Heilsteinhaus in Einruhr zum Klingen bringen.

Es konnte die Sängerin Birgit Schlenther gewonnen werden. Sie hat am Conservatorium Maastricht studiert, und ihre Begeisterung für die Musik zeigt sich durch ihre große Offenheit für verschiedene Genres und ihre vielfältigen Arbeitsfelder. So arbeitet sie seit vielen Jahren mit zahlreichen Musikern und Formationen von Chanson über Pop bis Jazz und Elektronik zusammen. Als Gesangslehrerin unterstützt sie Sängerinnen und Sänger in ihrer Stimmbildung, coacht dabei auch ganze Ensembles und steht als Klara mit ihren eigenen deutschen Chansons auf der Bühne. Unter dem Motto „Singen bewegt" leitet sie seit einiger Zeit in Köln regelmäßige Mitsingkonzerte, zu denen eine immer größere Fangemeinde pilgert.

Dieses schöne Format bringt sie nun in die Eifel und wird nun erstmals auch im Heilsteinhaus gemeinsam mit dem Publikum auf eine musikalische Reise gehen. Am Klavier wird sie dabei von Matthias Ebbinghaus begleitet.

Die Mitsinglieder kommen aus aller Welt, vom hebräischen Kanon, indischen Mantra, afrikanischen Gospel, von Romaliedern bis zu deutschen Stücken, die bewegen, mitreißen, entspannen und ins Herz gehen. Mit einprägsamen Texten und Melodien, die Kraft geben oder einfach nur Spaß machen, um aus vollem Herzen mitzusingen. Alles wird mit viel Ruhe und Gelassenheit erarbeitet, es geht nicht um Perfektion, sondern um die Freude am Rhythmus, der Dynamik und dem Klang des jeweiligen Musikstücks. Vorkenntnisse braucht niemand, nur Freude am gemeinsamen Singen mit anderen und Neugier auf neue, manchmal ungewöhnliche Lieder, sowie Spaß an Improvisation und Klang.

Los geht’s also mit dem Mitsingkonzert am Sonntag, 12. Januar, um 11.30 Uhr im Heilsteinhaus, Franz-Becker-Straße 2, in Einruhr; der Eintrittspreis beträgt 10 Euro pro Person, alle unter 18 kommen gratis rein. Weitere Infos und Karten gibt es in den Geschäftsstellen der Rursee-Touristik unter Tel. 02473/93770 (Rurberg) oder Tel. 02485/317 (Einruhr), unter www.rursee.de und bei www.ticket-regional.de.