Simmerath: Mit Motorrad gegen Leitplanke: Zwei Verletzte

Simmerath: Mit Motorrad gegen Leitplanke: Zwei Verletzte

Mit einem gebrochenen Unterschenkel und einem Schock endete am Samstag der Motorradausflug eines belgischen Paares in die Eifel.

Gegen 14.25 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienste zu einem Motorradunfall in Simmerath-Rollesbroich gerufen. Im Kurvenbereich der Straße Silberscheid war ein mit zwei Personen besetztes Motorrad aus Belgien aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitplanke geprallt.

Der 47-jährige Fahrer und seine Sozia wurden dabei über die Leitplanke in den angrenzenden Wald geschleudert. Nach medizinischer Erstversorgung wurden beide Personen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer erlitt eine Unterschenkelfraktur, die Sozia einen Schock. Das Motorrad wurde von einem Abschleppdienst abgeholt. Während der Unfallaufnahme ergaben sich keine Hinweise auf eine Fremdbeteiligung.