1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Mehr Arbeitslose in der Nordeifel als vor einem Jahr

Kostenpflichtiger Inhalt: Nordeifel : Mehr Arbeitslose in der Nordeifel als vor einem Jahr

„Der Arbeitsmarkt entwickelt sich auch im November grundsätzlich günstig. Die Nachfrage nach neuen Mitarbeitern bewegt sich auf einem anhaltend hohen Niveau. Der Beschäftigungsaufbau ist allerdings zuletzt ins Stocken geraten“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise bei der Veröffentlichung der aktuellen Statistik.

iDe itokibsgietsArel im seesbtGsfähheeniltlercc Mnhuscao sit von ktboeOr afu obreveNm um 15 fua 196 Penorsne segegnite. saD rwane 85 erlsbteoAis erhm asl vro eienm .hraJ iDe ebtnotqlseiuresAo fua sBisa llare elvnzii pErsbnrrewoenes ubtrge im bmoveNre 23, oPnetzr vr(o nimee rhJa: 9,2 o)nPzet.r

biaeD eltneedm hcsi 125 osneePnr enu oerd enrtue bsaetslrio 3(2 emrh lsa rov nemie ahJ,r) iizlechggtei beenteedn 913 nrnseePo heir tssetlgiAobikrie +.)(5 ieSt snJraihgneeb agb se 6176 grtsulmedeesnAblnio 2+1(2 mi grVheelic uzm rzieeatVh)sraorjmu; dem geebnegür nthese 1495 bdenmAngule onv ntesbolAiesr 6)-(.

reD adsetnB na rblneslieettsA tsi mi evmberNo mu 22 fua 579 ese;ineggt im ghlVceire zum Vamorntjaorhes agb es 87 lSleten eh.rm geteiAebrrb teedmnel im vboemeNr 310 eeun nt,elSle 02 giwnree sla rvo eimen .Jhar ieSt raunJa nnegig 6100 Slneetl ine +(801 ügregbene med erosaVet)uai.zjhrrm