Lucia-Markt in Eicherscheid

Am 9. Dezember: Lucia-Markt in Eicherscheid

Traditionell lädt der Pfarreirat Eicherscheid am zweiten Adventssonntag zum Lucia-Markt ein, der musikalisch begonnen wird. Los geht das vorweihnachtliche Treiben am Sonntag, 9. Dezember, um 14.30 Uhr mit einem Konzert des Musikvereins Eifelklänge Eicherscheid.

In der Pfarrkirche werden alte und moderne, weihnachtliche und besinnliche Melodien erklingen. Zudem wird der Eifelchor sein Können unter Beweis stellen. Der Eintritt ist frei.

Um 16 Uhr beginnt dann der Lucia-Markt in und am Pfarrheim Eicherscheid. In den Duft von Glühwein, Waffeln und Reibekuchen wird die schmucke Begegnungsstätte gehüllt, während der Vorplatz mit kleinen, selbst gezimmerten Weihnachtsmarkt-Hütten zum beschaulichen Budenzauber lockt. Brüsseler Waffeln oder Reibekuchen, Glühwein und heiße Liköre – alles selbst gemacht – Kaffee und Kakao sorgen für das leibliche Wohl. Und auch die eine oder andere Überraschung wartet auf die Marktfreunde, wobei sich die kleinen Gäste auf den Besuch des Nikolauses freuen können.

Die Spielgemeinschaft des Trommler- und Pfeiferkorps von Eicherscheid und Konzen sorgt unterdessen für weihnachtliche Klänge. Der Erlös des Lucia-Marktes kommt dem Pfarrheim zugute.

Mehr von Aachener Nachrichten