1. Lokales
  2. Eifel

Schmidt: Liebe, Lügen, Leberkäse: Es geht verschärft um die Wurst

Kostenpflichtiger Inhalt: Schmidt : Liebe, Lügen, Leberkäse: Es geht verschärft um die Wurst

Mit einem Dreiakter von Jürgen Schuster will die Theatergruppe des TuS Schmidt im April die Theaterfreunde erfreuen: „Liebe, Lügen, Leberkäs“ heißt das Stück. Hier geht es um den cholerischen Metzgermeister Jakob Säuling, der mit seiner Frau Anni und Tochter Carolin eine Traditionsmetzgerei führt. In letzter Zeit laufen die Geschäfte wieder etwas besser. An diesem Erfolg ist auch der Geselle Fritz mit seinen Ideen beteiligt.

Dssa eid Toecthr dun der leGeesl ein aPar ,dsin ätflgle edm tMriese oehjcd rga tchn.i slA esGleel nud rteMsei ebi meein tbeetwbWre ndernnaegeegi nteean,tr tehg es im strhwnae Snein dse Werost um ide sr.tWu inE elmagreihe enFrdu enmans ehlicM tauhtc ,ufa dei rtkeecrsocähtB nnaFy udn edr tcrhPhcsosSo- eischmn hsci ein dnu uhca der tlae Oap hle.clBe eiD gsMuchin idrw ireedw frü etsmüana daeentrbTheae im aaSl esd scenoztef„S“hhü s,ongre ad sit isch ide ,ipielteieSlnr earV Lznn,etar heri.sc deäh„Wnr dse reWtsin anhbe seurne lineeinneSrp ndu lperSei heir exTte tlrg,nee tsie arlanvKe ieetusdrn wri unn dei onRlel e“in, rcbetihet i.es

itM lvei Mhüe ndu iLebe umz alietD wedru ien gseleriilon lüihbdeBnn egncf.efhsa Eni nnSogta rdwi muz bnPero aetze,gnst dsa hta cshi lsa ehsr ektefivf .eiewsenr Die saelhcaieprseuinL heenmn cshi Zi,te ufa Kiigktelenien zu hten,ca ssreervbne erendnai dun elfnie an den eznen.S areV eLarztnn nentk eid ppreuG etsi rJehna dun tis dsjee Mal fr,ho wenn es glgitne, eid olnRle psnsdea uz eb.ezsnte lesmiaD nieples fnüf äMnren dun rdie uernFa tmi.

eiD hdicmertS dun ielve äSmsgtaemt usa den iunmegdenle rteOn ruenfe csih aadruf, sads hsic dre oanhgrV idewer :fteönf ma agt,asmS .1 irplA, mu 20 Uhr, und am goa,ntnS .2 lA,pir um 18 U,hr ndan ideerw am 8. ipArl mu 20 rUh nud am .9 prlAi um 18 Urh. Dei uarethrpeTpge hcmat raudfa eaks,mmaurf ssda se üfr dsa tiewez Wdneeheocn nur nhoc niewge kRnteaters b;gti nnad iwdr inkee kaAensbdse .nnfeöf e„llA usenre uBhcsere esnlol bqmeeu zensit ek“ö,nnn astg rAmin wkeSle,tnrol edr riteLe rde hbnitTalr.tgueeea

Knaetr im Verfkuarov bitg se bei VT taS genreW in idmht,Sc estdrhieocmemKr r.ßaeSt