1. Lokales
  2. Eifel

KuK ist am 1. Dezember geschlossen

Kunst- und Kulturzentrum der Städteregion : KuK ist am 1. Dezember geschlossen

Das Kunst- und Kulturzentrum (KuK) der Städteregion Aachen in Monschau bleibt am Samstag, 1. Dezember, ausnahmsweise für die Öffentlichkeit geschlossen.

Eine Veranstaltung an diesem Tag verhindert, dass das Ausstellungshaus mit dem Schwerpunkt internationale Fotografie an der Austraße 9 wie sonst samstags üblich von 11 bis 17 Uhr öffnet. Diese Einschränkung gilt nur für diesen einen Tag.

Abgesehen davon gelten noch bis einschließlich Sonntag, 16. Dezember, die regulären Öffnungszeiten (dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr).

Am 16. Dezember enden die gut besuchte Hauptausstellung „Max Scheler – Von Konrad A. bis Jackie O.“ und die „Shift“-Präsentation von Andreas Magdanz und seinen Studenten zum Hambacher Forst im Kabinett auf der zweiten Etage.

Mit diesen beiden Ausstellungen geht die KuK-Saison 2018 vor der Winterschließung in den Endspurt. Der Eintritt ist jederzeit frei, nähere Informationen gibt es unter www.kuk-monschau.de.