1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: Krippe und Familie dürfen beim Weihnachtsfest nicht fehlen

Eifel : Krippe und Familie dürfen beim Weihnachtsfest nicht fehlen

Die Vorweihnachtszeit ist für viele Menschen mit erhöhtem Termindruck verbunden. Wie erlebt Pfarrer Michael Stoffels, Leiter der GdG Simmerath, die Tage vor den Festtagen? Er trägt Verantwortung für elf Kirchen- und vier Kapellengemeinden. Doch der 49-jährige Theologe bleibt gelassen.

Er irdw diaeiHnbegl um guena 1.153 hrU asd arauhrsPf in cSauhrt salevnser und estr kruz rvo Mcharntetit ndu hbArnuc sed eensrt thheagsctWsnaie krü.ckezneruh Bis handi rdiw re eshsc sntGtotieesde eizlbrerte hbaen, von rde eesKrdiemns bis ruz eert.msttihC „Das sit mir hntci uz vi,el mi Geenitge!l Es sti für hmci ied egrßtö nrinlheice r,ueeFd in edi hceiesGtr dre ahreögrrfnegiaPn zu n,ceiklb dssbonree ni üklcdtaghlnsere edKg“nrniuea, tufer ihsc rsoatP eotlSffs ufa ied gtet:eFsa na„Dn eatm ich ni red crhKie nazg ieft dnu sua olevln ügZne eid Liebe o“ste.tG

uhcA ide neuenBggg in edr amliFei spetli üfr den elerorSesg uz Wanhheintce eine geßor :oelRl r„Wi nsid eien ßgore Fim.iael oS sit se tr,aoidnTi assd lela nereihögAgn ma wenitze aisWhtnagthec im uahPsfarr uknnzmmesmo,aem mu tinrmdeaeni sda rshstiCfte uz nfreie. ochSn erd auAubf rieen nisgreie prKpie, mti edm er btsreei eonbnegn ht,a sti nie nenrüeVgg dnu eühbnrderes .Esnreilb aDelmsi rwtetera edr sua tlKauhlm esndatnemm Protas rdun 80 nsPnroee in cutar.hS