1. Lokales
  2. Eifel

Kommunen nahmen im Jahr 2018 rund 386.260 Euro durch Hundesteuer ein

Insgesamt mehr Hunde : Mehreinnahmen bei der Hundesteuer

Insgesamt 3490 Hunde leben in den drei Nordeifelkommunen Monschau, Simmerath und Roetgen. Die Einnahmen aus der Hundesteuer betrugen im Jahr 2018 rund 386.260 Euro.

In edr tSdat ocsanMhu ewarn neEd esd geageenvrnn ehrJas 1521 Hudne i,serrgritet und erdne Haetlr anhletz nrud 104.824 uEro an tueudnse.eHr

In edr meeidGne etmmSrhia nawre zu sdemie tpukineZt 5105 dHeun eeemgdlt, ide tärErge aus red udntueHeers eifenelb hsci fau ciarc 07007.1 oE.ru In red Genemeid engoRte setrgno 887 uendH rfü eeSerianutnhnem nvo udnr 421.88 Erou.

mI Vrceeghli zum rahJ 1702 akns dei alhZ red dnueH in rde atdtS aMsuohcn mu sbenei ee,Tir zhelgicgetii gneteis ied rEteägr um 33,1911 Eru.o Die Gnmieeed aihrmtSem necizetevher 03 uHned erhm und undr 0060 rouE eMheiamnnh.ner nI gRneoet giste dei Zalh der unHed um ierd eieT,r ddhurca nhma ied ideemGen 023 rEou ehrm ein.