Kölner Weihnachtsshow kommt mit bekannten Künstlern

Am Samstag, 1. Dezember, um 19.15 Uhr im Bürgersaal : „Santa Colonia“ in Roetgen

Eine der schönsten Weihnachtsveranstaltungen aus Köln besucht die Eifel: „Santa Colonia“ heißt es nach dem Gastspiel am Freitag in Schmidt auch am Samstag, 1. Dezember, ab 19.15 Uhr im Roetgener Bürgersaal.

Torben Klein, der Sänger der Räuber, sowie das Urgestein im Kölner Karneval, Renate Fuchs, werden dabei sein. Auch „Die jungen Trompeter“ sind mittlerweile in der Eifel ein Begriff und werden den stimmungsvollen Abend begleiten. Auf die Besucher wartet eine lustige, besinnliche und auch romantische Weihnachtsschau. Viel Musik sowie Geschichten von Moderator „Bärchen" alias Heinz Gerd Sester werden die Besucher ebenso begeistern wie Parodien vom Kölner Liedermacher Uli Teichmann. Achnes Kassulke mit herrlichem Witz und „Domhätzje Nadine“ mit grandioser Stimme werden für die typisch kölsche Weihnachtsstimmung sorgen.

Ein besonderes Extra der Roetgener Veranstaltung wird aber das Mandolinenorchester aus Roetgen sein, das die Zuschauer ab 19.15 Uhr auf die Show einstimmt, die dann um 19.30 Uhr beginnt.

Karten für die Veranstaltung am Samstag, 1. Dezember, gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter www.ticket-regional.de/Roetgen sowie unter Tel. 0651/9790777. Die Karten kosten 18 Euro plus Gebühren oder am Samstag an der Abendkasse 25 Euro.

Achtung: Auf allen Karten, die vor dem 6. November gekauft wurden, steht die falsche Anfangszeit (20 Uhr) auf dem Ticket. Die Show in Roetgen beginnt aber bereits um 19.15 Uhr.

Mehr von Aachener Nachrichten