1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

Monschau : Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall auf der B258 wurden am Mittwochmorgen kurz nach 8 Uhr ein Elternpaar und deren Kleinkind schwer verletzt. Der 23 Monate alte Junge erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Aachener Uniklinikum gebracht werden.

Die h2J3äeg-ri efuEhar akm nsi imSmreherat knaKhaer;usn rhi nanM btltgeeiee edn nhoS nis iulKnikm. cahN zdeegireimt dttmlisEsnuangtr der oiiezPl rwa die iFlaime aus oMuanshc tim dem tuAo vno efnHö in hngcutiR uochsMna rteuwegs.n nI rneie rseRhuektcv rvroel edr 3e-ghiJär4 Vater asu esbrih ihnct kteelnrgä üdGernn eid lotolrKne rbeü eneisn wkP, akm von rde tSßera ab nud lpetalr gngee die teLekli.apn