Simmerath: „Klaaf“: Erinnerungen und Vorfreude verteilt

Simmerath : „Klaaf“: Erinnerungen und Vorfreude verteilt

Wenn im Herbst Norbert Brewer in Simmerath vor der Haustür steht, dann wissen die Eingeweihten, dass es bald mit dem Karneval losgeht. Brewer und seine Hilfscrew verteilen dann seit Jahren stets den „Klaaf“ der KG Sonnenfunken, ein reichlich bebildertes Informationsheft des Vereins, in dem Erinnerungen aus der letzten Session aufgefrischt werden und Neues mitgeteilt wird.

2000 Exemplare des Heftes hat man nun wieder in den Simmerather Haushalten verteilt. In diesem Jahr lassen im „Klaaf“ Jürgen und Christiane Braun, das aktuelle Prinzenpaar, ihre Session und ihren Weg „va Sömmert no Tirol“ Revue passieren, die Predigt von Pastor Stoffels zur Karnevalsmesse kann nachgelesen werden und Pia Stockschläger erklärt, wie sie den „Klopspokal“ errungen hat.

Daneben sind im Hochglanzheft alle Termine der neuen Session enthalten. Los geht es für die Sonnenfunken am 3. November mit dem Kartenvorverkauf in der Gaststätte Wilden (18 Uhr), dann steht am 18. November in der Dreifachhalle des Berufskollegs die große Kappensitzung nebst Prinzenproklamation an (20 Uhr).

Hier konnte man als Programmknüller „Kasalla“ verpflichten. Wer den „Klaaf“ nicht erhalten haben sollte, kann diesen bei Norbert Brewer anfordern: Telefon 02473/931718 , E-Mail: n.brewer@gmx.de.

(ho)