1. Lokales
  2. Eifel

In der Städteregion Aachen: Kindertheaterreihe für 2020 abgesagt

In der Städteregion Aachen : Kindertheaterreihe für 2020 abgesagt

Alle Vorstellungen in diesem Jahr fallen aus: Die Kindertheaterreihe des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Städteregion Aachen und des Jugendamtes der Stadt Herzogenrath in Baesweiler, Herzogenrath und Monschau wird abgesagt.

„Diese Entscheidung haben wir als Veranstaltungsteam aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus schweren Herzens getroffen“, sagt Jugendpfleger Ralf Pauli. Immerhin kommen pro Aufführung jedes Mal zwischen 150 und 300 Gäste. Das übersteigt unter den gegebenen Umständen die räumlichen und organisatorischen Möglichkeiten.

Die Veranstalter planen den Neustart nach den Osterferien 2021 und hoffen, dass sich der Theatervorhang auf den Spielbühnen in Baesweiler, Herzogenrath und Monschau dann wieder öffnen kann. „Gemeinsam mit den Kooperationspartnern der drei Spielstätten vor Ort wollen wir passende Konzepte erarbeiten, damit 2021 hoffentlich wieder Kindertheater mit vielen Besuchern stattfinden kann“, so Cornelia Wollny vom Jugendamt der Stadt Herzogenrath.

Die Organisatoren sind im Gespräch mit den Anbietern der für 2020 gebuchten Kindertheaterstücke, um die geplanten sechs Aufführungen ins nächste Jahr zu verschieben. Christine Skrabal vom Veranstaltungsteam hat die vielen theaterbegeisterten kleinen und großen Gäste im Blick: „Ich hoffe sehr auf Verständnis dafür, dass wir die Theaterreihe jetzt unterbrechen. Sobald das neue Konzept und Programm für 2021 vorliegt, werden wir es unseren Familien und der Öffentlichkeit selbstverständlich vorstellen", verspricht sie.