1. Lokales
  2. Eifel

Kinder schreiben Bürgermeister in Roetgen: Tischtennisplatte aufgestellt

Kinder schreiben Bürgermeister : Brief geschrieben, Wunsch erfüllt

Einen langersehnten Wunsch erfüllte Bürgermeister Jorma Klauss jetzt den Kindern des Wohngebiets Hackjansbend, nachdem die Anwohnerinnen Charlotte und Lynn, elf und zwölf Jahre alt, ihm im vergangen Winter einen persönlichen Brief geschrieben hatten.

„Wir fanden, dass auf unserem Spielplatz nur Sachen für kleine Kinder sind, deswegen haben wir uns die Tischtennisplatte gewünscht“, so Charlotte. „Wir waren sehr aufgeregt, als der Bürgermeister zur Besichtigung kam, aber wir freuen uns jetzt sehr. Das ist was für alle Menschen“, erzählt Lynn. Bürgermeister Klauss freute sich, dass die Roetgener Mädchen die Initiative ergriffen haben: „Das ist der Beginn von politischer Beteiligung. Manche Bürger meckern nur, Charlotte und Lynn haben direkt der Gemeinde geschrieben.“ Da die Tischtennisplatte noch in das Haushaltsbudget der Gemeinde Roetgen passte, erfüllte der Bürgermeister gerne den Wunsch der Kinder. Ein Buffet, das die Eltern organisiert hatten, rundete das Spielplatzfest ab.

(kfr)