1. Lokales
  2. Eifel

Konzen: Kinder bauen an einer Hauskrippe

Konzen : Kinder bauen an einer Hauskrippe

Die Kinder- und Jugendabteilung des Heimatverein Konzen e. V. lädt zum Kinder- und Jugendprojekt „Wir bauen an einer Hauskrippe“ im Eulennest der Grundschule Konzen ein.

Da es so schön war mit den Kindern in der Töpferwerkstatt im Sommer letzten Jahres, hat es den Verein bewogen, in diesem Jahr aus dem Kinder- und Jugendtag ein kreatives Projekt mit Tradition zu machen. An vier aufeinanderfolgenden Dienstagen wird eingeladen zum Bau an einer Hauskrippe. Start ist am 21. November von 15 bis 17 Uhr. Es wird gemeinsam geplant, gebastelt und gebaut. Am 5. Dezember und 12. Dezember sind die Teilnehmer eingebunden in das Schulprojekt „Konzener Weihnachtszeit“.

In Konzen und Umgebung hat der Bau einer Hauskrippe in der Vorweihnachtszeit eine lange Tradition. Mit viel Freude am Tun werden die oft über Generationen hinweg entwickelten Krippen aufgebaut und erweitert. Immer so, wie es einem selbst gefällt.

Am 6. Januar wird der Heimatverein Konzen wieder einladen zum „Krippsche kieke“. Da soll auch diese Krippe bewundert werden. Wie immer sind interessierte Teilnehmer auch ohne Vereinsmitgliedschaft herzlich willkommen. In diesem Jahr freuen sich auf die Teilnehmer: Sascha Huppertz, Renate Huppertz, Marlene Kreitz und Sabine Jakobs.

Anmeldung per E-Mail: Info@jacobs-sabine.de, oder telefonisch unter Telefon 02472/ 1530 (Sabines AB) oder Telefon 02472/ 1602 (Marlenes AB). Bis zu 20 Teilnehmer, wie immer ab etwa fünfeinhalb bis 13 Jahren, passen in das Eulennest.