1. Lokales
  2. Eifel

Rurberg: Kein Speicherkraftwerk, keine WDR-Sendung

Rurberg : Kein Speicherkraftwerk, keine WDR-Sendung

Der Stadtwerkeverbund Trianel hat am Freitag bekanntgegeben, dass er als Investor für ein geplantes Wasserspeicherkraftwerk am Rursee nicht mehr zur Verfügung steht.

Die geplante Hörfunk-Diskussionssendung „WDR 5 Stadtgespräch“ mit dem Titel „Energiewende in der Eifel — Streit um geplantes Pumpspeicherkraftwerk“ entfällt daher.

Die Aufzeichnung war für den Montag ab 19.00 Uhr im Antoniushof in Rurberg vorgesehen und wird nun mangels Grundlage nicht stattfinden.