Steckenborn: Kapelle mit Hakenkreuz beschmiert

Steckenborn: Kapelle mit Hakenkreuz beschmiert

Eine schändliche Attacke, die Kopfschütteln und Entsetzen auslöste, gab es am Pfingstmontag auf die Barweiler-Kapelle in Steckenborn.

Bisher unbekannte Täter machten sich an der abseits gelegenen Kapelle zu schaffen, die Josef Stollenwerk mit Helfern aus Anlass der 250. Wiederkehr der Wallfahrt nach Barweiler im Jahr 2000 errichtete.

Ein Hakenkreuz aus flüssigem Kerzenwachs wurde hier neben anderen Beschädigungen hinterlassen. Die Täter scheuten dabei auch offenbar das Tageslicht nicht; außerdem gibt es Hinweise darauf, dass sie am Montag zweimal vor Ort waren.

Der Vorfall wurde der Polizei gemeldet; außerdem hofft man darauf, dass Spaziergänger mögliche Verdächtige im Umfeld gesehen haben.

Mehr von Aachener Nachrichten