1. Lokales
  2. Eifel

Lammersdorf: Junker weiter auf Zuwachs-Kurs

Lammersdorf : Junker weiter auf Zuwachs-Kurs

Die Lammersdorfer Firma Junker ist seit vielen Jahren nicht mehr in den Schlagzeilen, wenn es um den Abbau von Arbeitsplätzen geht. Im Gegenteil: Seit dem Jahr 2002 ist der weltweit tätige Anlagen- und Ofenbauer auf Zuwachs-Kurs.

sE wneudr eeun eäkrtM eo,selrchsns und ni end 61 thmUneeernn erd enJruk Grpuo dnis eatw 008 rteiMatebri btceifätgsh. ntrureeVtegn dse nrneUmtshnee itbg es in büre 30 nnreLdä wwieltte. Ahcu am tiSsmtmza rofredammLs thenes ied icnZhee auf athsc.muW eDi hZal rde arMbettiire oknnet ni end nnggereevna ehrJan um 81 entzroP (vno 148 icäenetfBhgst im rJah 0202 fau tulklea 493 eeri)rattiMb rtestegeig neder.w cNho mi feaLu sed aJesrh idwr elrla cshositVuar nahc eid ee0rz0-G-n5re ireedw ire.csünetrbth ieD rfamemerLdors ierGßiee edmtle ien gzree-ot2i0nsp tWmauhc.s Deesi udn nedare ieiopsntv crinehNchta rrhfue hacu edr dL-degoDanesegrUCbtnaat leAx zWrti meib euhsBc sed Bbsrieet in moL.adrsmrfe eeetiltgB urdwe er ovn erd lsptuzwgaietVensr siwoe trVerrente erd sa-DRCU-t und ainsgrttaisofeKr.k etsSnei red fguiGätltssnhece rundew ide Getäs nov r.D etunrhG kcowVlensi dnu xnerlaeAd uäßorsrehG itm red kaeultlen rsweifihtatnlhcc gaeL dse nrhnnemetsUe tveaurrt mecahg.t