Roetgen: Jugendorchester der MV Roetgen zeigt, was es drauf hat

Roetgen : Jugendorchester der MV Roetgen zeigt, was es drauf hat

Bereits das zweitägige Probenwochenende in den Osterferien ließ erahnen, dass das bevorstehende Konzert der MVR-Jugend unter Leitung von Lisa Löhrer den Besuchern einiges zu bieten hat.

Mit viel Enthusiasmus und Probeneifer studierten die Jugendlichen ein sehr anspruchsvolles, aber auch kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm mit vielen Lieblingsstücken der jungen Musiker. Unter anderem werden bekannte Werke wie „Concerto D‘Amore“, „Bon Jovi — Rock Mix“ und „Hollywood Milestones“ aufgeführt. Beim Stück „Symphonic Highlights from Frozen“ dürften sogar die kleinsten Besucher und Eisköniginnen-Fans auf ihre Kosten kommen.

Wer bereits ein Instrument spielt und Lust hat, neue Freunde zu finden und mit ihnen das gemeinsame Hobby Musik zu teilen, wer Geselligkeit und Kameradschaft mag, ist im Jugendorchester sehr willkommen. Für einen ersten Vorgeschmack und die Kontaktaufnahme ist das Konzert hervorragend geeignet. Ansonsten kann man sich auf der Website der MVR (www.musikvereinigung-roetgen.de) informieren.

Das Jugend-Konzert, zu dem alle Interessierten eingeladen sind, findet am 29. April im Bürgersaal in Roetgen, 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr), statt. Der Eintritt ist frei.