1. Lokales
  2. Eifel

Corona in der Nordeifel: Infektionszahlen leicht rückläufig

Kostenpflichtiger Inhalt: Corona in der Nordeifel : Infektionszahlen leicht rückläufig

Mögliche Auswirkungen von Weihnachten und Silvester werden noch bis Ende dieser Woche erwartet, aber aktuell sind die Fallzahlen in unserer Region leicht rückläufig.

Mit 74 etvnika Flläen tah die aarostkC-oniStti rüf ide Ndoeeirfl ma wichMott eeirwd ads uivaeN vno fnAnag rbeemDez o(vr nde bnseürAuch ni edn leiAhnetenm eathmimrS dun Rego)etn .ritrhece

Die otnäetSerdig at rcmnAevleheeed ieb eärudneevrntn ezdhIninlzanze lltkeua 25 Fleäl üfr amtmSrehi (2- ebeenggrü tngiaes,D izwe iufn)oieen,kntNe 02 ürf ncMoasuh -8(, nkeei ieefnN)ionkut udn run ohcn ziwe eälFl ,1(- nkiee neitkneofiNu) rüf die minGdeee Roteng.e

Da llae geäteenrinsltaod momneKnu am oihMtwtc euükiäcflgr dnnIenzeiz ene,mtdle knas acuh dei iaGedminneztsz vno 134 afu 219. iMt 79 nue anweisnhgeecne leFnäl sidn izrdtee 8021 nroneseP 6()-8 tim dem urCvrosiano tziife,rni eedirl anerw nsiebe iewreet eäTlsfeold mi gmnasZuehmna imt oiv-C91d in erd nedäeotrgitS neaAch uz iheencvznre.