1. Lokales
  2. Eifel

Corona-Update: Infektionszahlen in der Städteregion stagnieren

Corona-Update : Infektionszahlen in der Städteregion stagnieren

Die Zahl der aktiven Coronafälle in der Städteregion Aachen ist zu Beginn der neuen Woche wieder unter die 400er-Marke gefallen. Auch die Inzidenzzahl sank wieder unter den Grenzwert 50.

Die gemeinsam agierenden Krisenstäbe von Stadt und Städteregion Aachen zählten am Montag gegenüber der Meldung vom Freitag 75 nachgewiesene Fälle mehr – über das Wochenende davor waren noch 109 neue Fälle gemeldet worden. Die Zahl der gemeldeten Todesfälle liegt jetzt bei 466, nachdem eine Frau im Alter von 87 Jahren verstorben ist, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Aktuell sind in der Städteregion Aachen 395 Menschen nachgewiesen infiziert, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 45. 

Im Bereich der Nordeifel wurden drei neue Infektionen im Bereich der Stadt Monschau gemeldet, in Simmerath und Roetgen traten keine neuen Fälle auf. Aktuell galten am Montag in Monschau noch 14 Personen, in Simmerath zwei und in der Gemeinde Roetgen eine als infiziert.

(hes)