1. Lokales
  2. Eifel

Strauch: In Strauch war Kölsch angesagt

Strauch : In Strauch war Kölsch angesagt

„Dat es ene Hammer”, dieses Zitat von de Räuber kleidet die Stimmung, die am Samstagabend bei der dritten Kölschen Nacht in der Nordeifel, veranstaltet von der BMV Strauch, herrschte, am besten in Worte.

Im ukesvruatefna Fttezsel fau edm Shraectur rpDlftzao enretfie dei vleien sceherBu snsugaeleas udn rntenak rlchiatnü tieltshc crhifs ptasefgez lh,Kösc ennd rwe na idesem nbAde ein ishfcenae er„”Bi seetel,lbt meakb ghnmeedu sad kärtnGe sua rde dmostatD h.sctkegsnaeu Mtraia llrKö,ne alias e„t csissuhf e”uc,lhJ eD„ oeoBr” nud „De eurbäR eonsrgt imt henir tisH üfr ivle uSngmmit mi lPiuu,kmb sad erclhhcsii ncoh negla an idees thNca nznckdrüeeuk r,dwi :nnde tE wro use hnösc ni hta!uSrc