Monschau: In den Ferien bei einem echten Fernsehteam mitmachen

Monschau : In den Ferien bei einem echten Fernsehteam mitmachen

Das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der Städteregion Aachen bietet in Zusammenarbeit mit dem Internet-Fernsehsender Mon-TV zwei Filmworkshops an.

Sie finden am 25. und 26. Oktober, jeweils von 10 bis ca. 16 Uhr statt und richten sich an je maximal zwölf Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf fünf Euro und es sind noch einige Restplätze frei.

Professionelle Kamera

Das Mon-TV Team wird dabei mit den Kindern einen Filmbeitrag erstellen. Dazu wird ein Thema gesucht, werden Leute in Monschau interviewt, mit einer professionellen Kamera mit Ton und Lichtsteuerung gefilmt und wird das Ganze anschließend im Stadtstudio von Mon-TV zusammengesetzt. So entsteht an einem Tag ein kleines Magazin von Kindern für Kinder, das dann von Mon-TV auf den eigenen Kanälen bei Facebook, YouTube sowie im Live-stream auf www.montv.de ausgestrahlt und zu sehen sein wird.

Der Veranstaltungsort ist das Stadtstudio von Mon-TV in der Kirchstraße 37 in Monschau. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5 Euro und ist am jeweiligen Veranstaltungstag vor Ort beim Betreuungsteam zu bezahlen. Voraussetzungen zur Teilnahme ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten, dass die Bild- und Tonaufnahmen des Kindes zeitlich und räumlich unbeschränkt in Hörfunk, Fernseh- und Internetprogrammen sowie in anderen audiovisuellen Medien verwendet werden dürfen.

Die Anmeldung erfolgt über Christine Skrabal vom Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der Städteregion Aachen, Telefon 0241/ 51985155, E-Mail: christine.skrabal@staedteregion-aachen.de. Die Restplätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Mehr von Aachener Nachrichten