Steckenborn: Heimatecho Steckenborn richtet das Musikfest der Städteregion aus

Steckenborn : Heimatecho Steckenborn richtet das Musikfest der Städteregion aus

Nicht nur Kirmes wird in Steckenborn vom 6. bis zum 9. Juli gefeiert, sondern der Musikverein Heimatecho hat doppelten Grund zum Feiern: Im Rahmen des diesjährigen 63. Musikfestes der Städteregion feiert er sein 85-jähriges Jubiläum und lädt alle Musikvereine der Städteregion dazu ein.

Die Feierlichkeiten zum Jubiläum beginnen am Freitag, 6. Juli, um 16 Uhr. Früh am Samstag ab 9.30 Uhr startet ein ganztägiger Workshop — er dauert bis 17 Uhr — unter dem Motto „Marsch und Polka“ im Vereinsheim des Musikvereins in der Felderstraße 3. Dozent Heinz Hilgers ist studierter Musiker, lehrt an der Musikschule Aachen und möchte in diesem Workshop Stilistik, Dynamik und Rhythmus der vielseitigen Spielart von Polkas und Märschen vermitteln. Als Dirigent der Kupferstädter Blasmusik ist er eine Bereicherung für jedes Orchester.

Auf dem Programm stehen deutsche, böhmische und österreichische Polkas und (Konzert-) Märsche. Für diesen kostenlosen Workshop gibt es noch freie Plätze, und jeder interessierte Musiker, egal ob er im Verein spielt oder nicht, ist herzlich eingeladen, sich anzumelden. Bis zum 15. Juni kann sich jeder unter Vorstand@heimatecho.com unter Angabe seines Instrumentes anmelden, Rückfragen werden gerne beantwortet. Nähere Infos erhält man dann nach dem Anmeldeschluss.

Die Ergebnisse des Workshops werden am Sonntag, 8. Juli, im Festzelt in Steckenborn präsentiert. Zuvor beginnt um 11 Uhr der musikalische Frühschoppen mit abwechslungsreichen Platzkonzerten der teilnehmenden Musikvereine. Um 14.30 Uhr startet dann mit allen Musikvereinen der Festzug durch den Ort, der seinen Höhepunkt im gemeinsamen Zusammenspiel aller Vereine auf dem Festgelände findet.

Der Volksmusikerbund Aachen ist froh und glücklich, dass die Städteregion Aachen dieses traditionsreiche Fest, das seinen Beginn im Jahre 1955 in Stolberg-Zweifall nahm — damals noch unter dem Namen Kreismusikfest —, weiterhin unterstützt. Ebenso dankbar ist man dem Musikverein Heimatecho Steckenborn, der das Fest in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm ausrichtet. Hier treffen sich Jahr für Jahr viele Blasmusikkapellen und Trommler- und Pfeiferkorps, um ihr Können zu zeigen und die Gäste zu unterhalten. Daher sollte sich jeder diesen Termin merken, es lohnt sich.

Mehr von Aachener Nachrichten