1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Hans Georg Weiss ist „ein bisschen immer noch unser Landrat”

Monschau : Hans Georg Weiss ist „ein bisschen immer noch unser Landrat”

Im Jahr 2000 rief Hans Georg Weiss die Festspiele auf der Burg Monschau wieder ins Leben; in diesen Tagen erlebt der Monschauer Unternehmer und Ehrenbürger nun selbst eine Art Festival: Aus Anlass seines 80. Geburtstages, der am 9. Oktober gefeiert wurde, erlebt Hans Georg Weiss geradezu einen Gratulations-Marathon.

nI edr ieheR rde narlettGnua drefut cünrhaitl achu red UC-D redSbtntvaad uohncaMs htnic h,fleen nisd doch dei trtaknrmehedCois etis hcitn inewger als 55 rJaehn dei sotiiplehc aHtmie esd eäarjingnhlg tdorsnegnbdeeaaLnagt ndu ürrnehfe aLtdsnrea esd ersiseK oInmaM.ucsh heaRmn eseni pgfnsmaE im sHua Ttfofsirro etdgiwrü ied seocuarMhn DUC hri reseminotsntpe diMtlegi ndu ned eeidEsrrzonntnhev sde tasdbeannrdSve uaf rseenbosd zrhlhecie seWi:e rDe hjeniägrlga dezsnrVtoei dse oaL-tgCrntniUDaksadf dnu sStatrakäreset ,Da.. haerrdnB Wmrso esübrearhtc edn urJabli und eid ndru 06 ätGes mti ieren inengaäremsp udtiaoLa dun Ldatnra Carl enhleMbureg hoscb mit der lhuerVinge eds ladrtensPt-taLake in odGl inee hohe unizhcnguAes .cnha sMahcunso DUteerzo-srinCdV xedAealrn endrseL ienetm: niE„ sbsichen ist Hnas oergG iWses memir cnoh esurn ”.atnardL