Nordeifel: Hahner Straße ab Montag vollgesperrt

Nordeifel: Hahner Straße ab Montag vollgesperrt

Die Hahner Straße (L12) zwischen Mulartshütte und Lammersdorf wird von Montag, 13. Januar, bis Freitag, 24. Januar, täglich von 9 bis 16 Uhr gesperrt.

Grund für die Vollsperrung ist die Fällung mehrerer Bäume, die den Straßenverkehr gefährden, teilte Uwe Melchior, Leiter des Forstbetriebsbezirk Zweifall des Landesbetriebes Wald und Holz NRW mit.

Der Verkehr aus beiden Richtungen wird in dieser Zeit über die B399 und B258 umgeleitet. Von bzw. nach Stolberg ist auch der Weg über Jägerhausstraße/Zweifaller Straße eine Alternative.

Mehr von Aachener Nachrichten