Wettkämpfe auf Eicherscheider Sportplatz: Grundschule Steckenborn bei Grundschulsportfest vorn

Wettkämpfe auf Eicherscheider Sportplatz : Grundschule Steckenborn bei Grundschulsportfest vorn

Das Grundschulsportfest ist ein vielseitiger Mannschaftswettbewerb der Leichtathletik für Grundschulen im Süden der Städteregion. Auf dem Eicherscheider Sportplatz hatten sich hierzu am Mittwochmorgen die hochmotivierten Schüler von vier Grundschulen aus Monschau und Simmerath eingefunden. Die Anwesenden meinten, es hätten ruhig noch mehr sein dürfen.

Unter der Regie von Günter Scheidt und seinem Kampfrichterteam, die mit viel Liebe die Organisation der Veranstaltung und die Betreuung der Schüler übernommen hatten, traten die Eifeler Jungsportler der Klassenstufen 3 und 4 in vier Disziplinen an: Hindernis-Sprintstaffel, Hochweitsprung, Schlagwurf (mit Tennisring) und Crosslauf über 1100 Meter.

In diesen Wettbewerben hatte man drei Teams gebildet, in denen dann sechs Mannschaften gegeneinander antraten. Am Ende spielte die Platzierung letztlich keine Rolle, da alle Teilnehmer offensichtlich einen Riesenspaß hatten. So war es dann auch selbstverständlich, dass bei der Siegerehrung alle Teilnehmer viel Applaus erhielten.

Die Nase vorn hatte schließlich die Vertretung der Grundschule Steckenborn, vor der Erstvertretung von Lammersdorf und der Zweitvertretung von Simmerath. Auf den weiteren Plätzen folgten Simmerath II, Lammerdorf II und Höfen-Mützenich.

(ho)
Mehr von Aachener Nachrichten